Bildende Kunst

Ich als Steinklopfer

Mein zweiter Bildhauerkurs fand diesmal im Freiluftatelier der Kursleiterin in Berlin statt. Der Zeitrahmen war auf drei Tage beschränkt, was die Realisierung einer Skulptur natürlich stark beschränkte.

Bei der Suche nach einem geeigneten Motiv stieß ich auf eine Figurengruppe von Hans Burschik, von der ich zwei Frauen als Vorbild für mein Thema „Trauerende“  – angesichts des Krieges in der Ukraine – als Vorbild nahm. Aufgrund der begrenzten Zeit und meiner beschränkten künstlerischen sowie handwerklichen Fähigkeiten sollte die Darstellung eher als Relief, das heißt nur der vordere Bereich wäre ausgearbeitet, und in abstrahierender Form, das heißt keine naturalistischen Darstellung, realisiert werden. Zu Hause hatte ich aus Keramiplast eine kleines Modell gefertigt, um eine möglichst maßstabsgetreue Vorlage zu haben.

Am ersten Tag ging es zunächst darum, für den zur Verfügung stehenden Steinblock, er hatte eine Höhe von etwa 40 cm und konnte nur zu zweit auf die Arbeitsplatte gestellt werden, eine ausreichende Standfestigkeit für die weitere Bearbeitung zu erstellen. Anschließend wurde von mir die grobe Form aus dem Stein herausgeschlagen, wobei ich eine kleinere Katastrophe erlebte. Ich stieß bei der Arbeit am Sandstein auf ein sehr poröses Sediment, sodass ein größeres Teilstück herausbrach. Dies zwang mich im Hinblick auf die weitere Gestaltung des Motivs eine kleine Modifikation vornehmen zu müssen. Am zweiten Tag ging es darum, die eigentlichen Formen der Skulptur herauszuarbeiten, was extreme Sorgfalt gerade bei den kleineren Segmenten erforderte. Der letzten Tag stand im Zeichen der Hervorhebung der Feinheiten, u.a. durch das Schleifen des Steins, und der abschließenden Pigmentierung. Der ganze Prozess geschah dankenswerterweise mit fachlicher und zum Teil auch praktischer Unterstützung seitens der Kursleiterin.  

Abschließend bin ich doch recht zufrieden mit dem Produkt, wenn man den begrenzten Zeitrahmen berücksichtigt. Bei einem größeren Zeitbudget hätte ich sicher die einzelnen Aspekte sorgfältiger und detaillierter herausarbeiten können / müssen.

Aufrufe: 156

Schreibe eine Antwort