Kiez & Mehr

Unterschriftensammlung für eine Fußgänger- und fahrradfreundliche Unterquerung der Schlossbrücke

Am Bonhoeffer Ufer sind ab 2019 auf der Seite der Mierendorff-INSEL umfangreiche Sanierungsarbeiten an der Uferbefestigung geplant.

Zudem wird die Schlossbrücke technisch erneuert.

Beide Vorhaben werden von unterschiedlichen Senatsverwaltungen geplant und durchgeführt. Die offizielle Beteiligung der Einwohner*innen durch die Verwaltung ist angelaufen. Bisher ist eine Passage unterhalb der Schlossbrücke für Fußgänger und Radfahrer, wie auf der anderen Seite vorhanden, nicht vorgesehen.

Eine Unterführung würde den Weg für Passanten, die sich von einer Seite des Bonhoeffer Ufers auf dessen andere Seite bewegen wollen, erheblich verkürzen sowie sicherer gestalten. Ferner würde der INSEL-Rundweg an dieser Stelle vervollständigt und erheblich aufgewertet werden.

Die Bewohner*innen und Besucher*innen der Mierendorff-INSEL fordern deswegen die Verwaltung dringlich auf, die für die Vervollständigung des INSEL-Rundweges notwendige Unterführung an der Schlossbrücke in die Planung und Umsetzung aufzunehmen.

Unterschrieben werden kann bis zum 20.12. im Kiezbüro in der Mierendorffstraße 6, im Haus am Mierendorffplatz, Lise Meitner-Straße an der Bushaltestelle und im Insel.Projekt.Berlin, Tauroggener Straße 40.

Aufrufe: 80

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén